Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines
1.a Alle Lieferungen und Leistungen der BECOM GmbH erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung.
1.b Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
1c. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.
1.d Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsabschluss mit der BECOM GmbH in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.


§ 2 Vertragsschluss
2.a Unsere Angebote sind - sofern nichts anderes vereinbart - stets unverbindlich und freibleibend. Alle Verträge kommen erst mit Zugang unserer schriftlichen Auftragsbestätigung, spätestens mit Ausführung der Lieferung zustande.


§ 3 Preise
3.a Sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten unsere am Tag der Bestellung gültigen Preislisten. Die Gültigkeit einer Preisliste erlischt mit der Herausgabe der neuen Preisliste. Alle unsere Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie gelten vorbehaltlich anderweitiger Vereinbarungen ab Lager und beinhalten nicht die Transport- und Verpackungskosten und auch nicht die Kosten für eine etwaige Transportversicherung. Ein Mindermengenzuschlag wird nicht erhoben.

 


§ 4 Versand
4.a Die Lieferung erfolgt nach unserer Wahl durch ein geeignetes Beförderungsmittel und auf Rechnung des Käufers. Die Lieferungen erfolgen - auch wenn wir die Frachtkosten etwa durch die Vereinbarung frei Haus tragen - stets auf Gefahr des Käufers, es sei denn, dass wir den Transport mit eigenen Fahrzeugen und eigenem Personal durchführen. Die Gefahr geht mit der Übergabe der Ware an die Post, den Paketdienst, den Spediteur oder den Frachtführer, spätestens aber mit Verlassen des Werks auf den Käufer über. Für Lieferungen in das Ausland gelten die Versandkonditionen gemäß Auftragsbestätigung.
4.b Der Käufer muss die Lieferung unverzüglich untersuchen und Schäden, mit dem Bestätigungsvermerk des Frachtführers, sofort schriftlich anzeigen, da sonst der Versicherungsschutz erlischt.
4.c Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Diese werden mit Auslieferung in Rechnung gestellt und sind zu bezahlen. Auf Abruf bestellte Lieferungen sind innerhalb von 12 Monaten nach Auftragsbestätigung abzunehmen

 


§ 5 Rückgaben
5.a Rücksendungen mangelfreier Sendungen werden von uns nicht zur Gutschrift angenommen, es sei denn, die Rücksendung erfolgt mit unserem vorherigen Einverstängnis. Bei vereinbarten Rücksendungen mangelfreier Lieferung berechnen wir für die Aufarbeitung der Retoure eine Kostenbeteiligung von 15% des Waren-Nettowertes, jedoch mindestens 20,00Euro. Die Rücksendung hat kostenfrei und in einwandfreiem Zustand zu erfolgen. Sonderbestellungen und konfektionierte Sonderkabel sind stets von der Möglichkeit der Rückgabe ausgeschlossen. Aufträgsveränderungen und Stornierungen bedürfen der Schriftform.

 


§ 6 Zahlung
6.a Die Belieferungen erfolgen gegen Nachnahme oder nach Vereinbarung auf Rechnung. Wechsel werden nicht als Zahlungsmittel angenommen. Der Käufer ist nicht berechtigt, wegen eigener, streitiger Gewährleistungsansprüche den Kaufpreis zurückzubehalten oder mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig fesgestellten Gegenforderungen aufzurechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend zu machen.

 


§ 7 Mängelhaftung
7.a Bei berechtigten Beanstandungen erfolgt die Nacherfüllung nach unserer Wahl durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung soweit die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Darüber hinaus stehen dem Käufer die weiteren gesetzlichen Ansprüche auf Rücktritt vom Vertrage und Minderung zu, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. § 377 HGB bleibt unberührt.
7.b Schlägt die Nacherfüllung fehl, so ist der Käufer nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen.
7.c Die Gewährleistung bezieht sich ausschließlich auf eine Verwendung der Ware im ursprünglich dafür bestimmten Anwednungsfall. Wird die Ware zweckentfremdet eingesetzt oder weiterverarbeitet, so kann keine Gewährleistung dafür übernommen werden.
7.d Waren, welche von uns nicht katalogmäßig angeboten werden, gelten als Sonderbestellungen,. Für sie gelten die gesetzlichen Bestimmungen der Mängelhaftung.

 


§ 8 Eigentumsvorbehalt
8.a Sämtliche Liefergegenstände bleiben bis zur vollständigen Begleichung sämtlicher der BECOM GmbH gegenüber dem Besteller aus dem Geschäft zustehender Forderungen Eigentum der BECOm GmbH.
8b. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Besteller die Ware weder verpfänden noch zur Sicherheit übereignen. Er hat dafür Sorge zu tragen, dass die Ware nicht von Globalzessionen oder Sicherungsabtretungen seines Warenlagers erfasst wird.
8c. Die Weiterveräußerung ist dem Bestellter im normalen Geschäftsgang und unter der Voraussetzung gestattet, dass er selbst von seinen Kunden Zahlung erhält oder seinerseits unter Eigentumsvorbehalt liefert. Bereits hiermit gelten Ansprüche des Bestellers an seinen Kunden aus Weiterveräußerung an die BECOM GmbH abgetreten, solange deren Ansprüche nicht restlos bezahlt sind. Auf  Verlangen der BECOM GmbH ist der Besteller zur entsprechenden Auskunftserteilung verpflichtet. Im Verzugsfall sind wir berechtigt, die Sicherungsabtretung dem Kunden des Bestellers offen zu legen und Zahlung an uns zu verlangen.
8d. Die BECOM GmbH kann die Ware vom Besteller zu Herausgabe verlangen, wenn ein wichtiger Grund (Zahlungsverzug, Zahlungseinstellung, Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, Wechselproteste oder Anhaltspunkte für Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung) auf Seiten des Bestellers vorliegt. In diesem Falle verwahren wir die Liefergegenstände bis zur vollständigen Zahlung. Erfolgt diese nicht binnen angemessener Frist, können wir vom Vertrag zurücktreten.
8e. Im Falle der Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung der gelieferten Ware steht der BECOM GmbH an der neuen Sache ein Anteil zu, der dem Verhältnis des Wertes der verarbeiteten Vorbehaltssache zum Gesamtwert aller verarbeiteten Sachen entspricht. Im Falle der Verbindung mit einem Grundstück tritt der Besteller hiermit auch seine Forderungen für Lieferungen und Leistungen an den Grundstückseigentümer oder Grundstücksnutzer an die BECOM GmbH zur Sicherung von deren Forderung ab.

 


§ 9 Design/Technische Daten
9.a Änderungen im Design bzw. im technischen Bereich, welche die Funktion und Qualität eines Artikels verbessern und Irrtum , bleiben vorbehalten. Alle technischen Informationen, Daten und Abmessungen beruhen auf den Angaben der Hersteller. Diese Angaben stellen keine Garantieerklärung dar. Logos und Produktbezeichnungen sind in der Regel eingetragene Warenzeichen der Hesteller. Bilder sind Symbolabbildungen, das Produkt kann davon abweichen.

 


§ 10 Gerichtsstand und Erfüllungsort
10.a Nach Wahl der BECOM GmbH ist Gerichtsstand der Sitz der BECOM GmbH oder der gesetzliche Gerichtsstand des Bestellers.
10.b Erfüllungsort ist, sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, der Geschäftssitz der BECOM GmbH.

 


§ 11 Sonstiges
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder durch später inkrafttretende Gesetze unwirksam werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen trotzdem verbindlich.Beide Parteien verpflichten sich, eine Regelung zu vereinbaren, die dem wirtschaftlichen Zweck möglichst nahe
kommt, der mit der unwirksamen Bestimmung erreicht. werden sollte. Für evtl. Fehler im Shop übernehmen wir keine Gewähr. Abbildungen im Shop können aufgrund technischer Änderungen abweichen.

BECOM GmbH
Logistikzentrum
Im Keitelsberg 33
D-54311 Trierweiler

 

Tel.: +49 (0)651 937783-90
Fax: +49 (0)651 937783-99

vertrieb@becom-gmbh.com

BECOM S.à r.l.
Mediacenter Betzdorf
11, Rue Pierre Werner
L-6832 Betzdorf

 

Tel.: +352 26710294
Fax: +352 26710295
Mail: vertrieb@becom.lu